Flamenco. Der Tanz mit Ausdruck. Der leidenschaftliche Tanz wird vor allem im Süden Spaniens, in Andalusien, mit Hingabe und Herzblut gelehrt und gelernt. Flamenco ist eins der charakteristischen Merkmale der südspanischen Kultur und hält Weltruhm inne. Der Tanz von Welt ist ausdrucksstark und vielschichtig. Ein Aufzählen einiger Eigenschaften, wie zum Beispiel das Stampfen mit den…

Bachata ist ein Tanz aus der Dominikanischen Republik. Er entstand dort in den 1960ern und entwickelte sich aus einer Form des kubanischen Boleros. Ursprünglich war Bachata nicht als Tanz, sondern als Musik gedacht, ist Bachata heute einer der beliebtesten Tänze aus dem lateinamerikanischen Raum, der in den letzten Jahren auch in Deutschland rasant an Popularität…

Merengue – ein sinnlicher Tanz mit Geschichte Merengue. Kein Tanz hat so eine Entwicklung durchlaufen wie er. Der sinnliche Tanz mit Hüftschwung begann sich während der 1920er Jahre in der Dominikanischen Republik zu etablieren. Damals noch mit dem Ruf behaftet zu anzüglich zu sein, eroberte der Merengue die Herzen der Tänzer jedoch nur ein Jahrzehnt…

Wo ist eigentlich der Unterschied in den beiden Tanzstilen? Sobald man mit dem Salsa tanzen beginnt und in die Salsa Szene eintaucht, wird einem sehr schnell klar: Salsa tanzen ist nicht nur Salsa tanzen. Da gibt es feine Unterschiede zwischen verschiedenen Stilen und Salsa Songs. Du stehst an der Tanzfläche auf einer Latin-Party – da…

Salsa ist ein Gesellschaftstanz, der seine Wurzeln in Lateinamerika hat. Dieser Tanz wird zur gleichnamigen Musik getanzt und ist eine Verbindung von afrokaribischen und europäischen Tanzelementen. Diese Sauce aus mehreren Tanzstilen ist für Salsa-Liebhaber aber nicht nur ein Tanz, sondern ein ganzes Lebensgefühl.