Salsa – der lateinamerikanische Tanz mit Feuer

Salsa ist ein Gesellschaftstanz, der seine Wurzeln in Lateinamerika hat. Dieser Tanz wird zur gleichnamigen Musik getanzt und ist eine Verbindung von afrokaribischen und europäischen Tanzelementen. Dieser Mix aus mehreren Tanzstilen ist für Salsa-Liebhaber aber nicht nur ein Tanz, sondern ein ganzes Lebensgefühl. So findet man auf Kuba kaum einen Winkel, in dem nicht zu lauter Salsa-Musik getanzt und gelacht wird.

Salsa ist ein rhythmischer, schneller und lebendiger Tanz, bei dem im wahrsten Sinne des Wortes die Hüften geschwungen werden. Daneben hat Salsa auch viele romantische Elemente, wobei sich Mann und Frau sehr nahe kommen. Wer also nach einem Tanz sucht, der gute Laune macht, dich in Bewegung bringt und Sinnlichkeit verspüren lässt, sollte es mal mit Salsa probieren.

Heute ist Salsa auf der ganzen Welt verbreitet und auch in Deutschland hat sich Salsa seit über 30 Jahren stark etabliert, sodass die meisten Tanzschulen Salsakurse anbieten und regelmäßig Salsa-Partys und -Festivals stattfinden. Die Ursprünge von Salsa reichen aber bis in die 20er Jahre: Während der Kolonialherrschaft vermischten sich in verschiedenen lateinamerikanischen Ländern unterschiedliche Tanz- und Musikstile miteinander. Als viele Latinos dann nach dem Ende des 2. Weltkrieges nach Nordamerika auswanderten, entstand in den 60er Jahren im Zuge der Kreuzung der verschiedenen lateinamerikanischen Tanzstile die Salsa. Auch entwickelten sich mit der Zeit unterschiedliche Stilrichtungen der Salsa, wie zum Beispiel der New York Style, der Cuban Style oder der L.A. Style. Die meisten Tanzschulen unterrichten einen oder eine Kombinationen dieser Stilrichtungen.

Salsa tanzen in deiner Stadt

Du interessiert dich für Salsa, aber bist dir noch nicht sicher, ob der Tanzstil auch zu dir passt? Wir sind der Meinung: Egal, ob jung oder alt, sportlich oder unsportlich, extrovertiert oder schüchtern – Salsa ist für jeden geeignet. Salsa sieht schwerer aus, als es ist. Die Grundschritte sind recht einfach zu erlernen und auch die ersten Drehungen sind schnell auf’s Parkett gelegt.

Du hast Lust bekommen? Dann finde jetzt den für dich passenden Salsa Tanzkurs in deiner Stadt – egal, ob du Anfänger bist oder schon fortgeschritten. Bei uns findest du beispielsweise die größte Auswahl an Salsa Kursen in Köln und in Düsseldorf. Auch in Düsseldorf gibt es zahlreiche Salsa Du bekommst hier nicht nur einen tollen Überblick über alle Tanzschulen in deiner Nähe, sondern kannst fast auf jedem Schul-Profil deinen Kurs auch direkt online buchen.

Du kannst dich in einem Schnupperkurs mit dem Latino Gefühl vertraut machen, dich in einem Crashkurs für den kommenden Kuba Urlaub wappnen oder in einem Workshop deine Salsa-Fähigkeiten ausbauen. Egal welche Kursart du suchst, wir zeigen dir, welchen Kurs du wo, wann, und zu welchem Preis buchen kannst.

Du kannst auch zwischen einem Single Salsakurs oder einen Kurs für Paare entscheiden. Suche dir also einen Partner und meldet euch gemeinsam an oder lass dich überraschen und lerne jemanden Neues kennen.

Finde jetzt deinen Tanzkurs!

Mehr über Salsa

Du willst noch mehr über das Salsa-Tanzen erfahren? Dann klick dich durch unsere weiteren Blogbeiträge durch. Dort findest du weitere interessante Artikel zu Themen rund um Salsa. Wenn du beispielsweise noch am Anfang deiner Salsa-Karriere stehst, wird unser Beitrag „7 Tipps für Salsa Anfänger“ dir sicher weiterhelfen. Oder vielleicht kommst du ja aus dem Rheinland und suchst nach Partys, bei denen du Salsa tanzen kannst? Dann wirst du sicher in unseren Beiträgen „Die 5 beliebtesten Salsa Clubs in Köln“ und „Die Top 5 Salsa Partys in Düsseldorf“ fündig.

Hinterlassen Sie eine Antwort